Unsere Werbepartner

Weitere Beiträge

Vogelpark Niendorf

Der in einer Schilflandschaft mit zahlreichen Teichen liegende Vogelpark in Niendorf-Timmendorfer Strand ist ca. 60 km vom Ferienpark entfernt. Auf einer Fläche von rund 70.000

Weiterlesen »

U-Boot S190

Das U-Boot U11 mit der Kennung S190 kann seit 2005 in Burgstaaken auf Fehmarn als Museumschiff besichtigt werden. Das Boot wurde von den Howaldtswerken in

Weiterlesen »

Ostseeinsel Fehmarn

Fehmarn ist neben Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands. Erstmals in Büchern erwähnt wurde die Ostseeinsel im Jahre 1075. Nachdem Slaven, Dänen und Preußen

Weiterlesen »

Schmetterlingspark Fehmarn

Fährt man von Heiligenhafen nach Fehmarn, liegt, bevor man das Zentrum von Burg auf Fehmarn erreicht, auf der rechten Seite der Schmetterlingspark.

Die große Tropenhalle

 

 

Hier werden in einer 1000 m² großen Freiflughalle bis zu 50 Arten exotischer Schmetterlinge gezeigt. Da die Tiere nur eine Lebenserwartung von einigen Tagen bis einigen Wochen haben, sind ständig neue Arten zu sehen.

Atlas Spinner

 

Einer der größten bekannten Schmetterlinge weltweit ist der Altas Spinner mit einer Flügel-Spannweite von 25-30 cm.

Alle Schmetterlinge ernähren sich hauptsächlich von Blütennektar.


Neben den Schmetterlingen werden hier auch andere Tiere wie Koikarpfen, Sumpfschildkröten, einige Vogelarten und ein grüner Leguan gehalten.

Blauer Morphofalter
Orange-schwarzer Gossamer
Schmetterlinge bei der Nahrungsaufnahme
Grüner Leguan

Ein Café und ein Souvenirshop sind natürlich auch vorhanden. Der Eintritt ist angemessen, denn es werden in der Öffnungszeit von April bis Anfang November fast täglich für rund 1000 Dollar neue Schmetterlingspuppen eingekauft, die dann im Park schlüpfen.

Autor: B.Sch.