Unsere Werbepartner

Weitere Beiträge

Vogelpark Niendorf

Der in einer Schilflandschaft mit zahlreichen Teichen liegende Vogelpark in Niendorf-Timmendorfer Strand ist ca. 60 km vom Ferienpark entfernt. Auf einer Fläche von rund 70.000

Weiterlesen »

U-Boot S190

Das U-Boot U11 mit der Kennung S190 kann seit 2005 in Burgstaaken auf Fehmarn als Museumschiff besichtigt werden. Das Boot wurde von den Howaldtswerken in

Weiterlesen »

Ostseeinsel Fehmarn

Fehmarn ist neben Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands. Erstmals in Büchern erwähnt wurde die Ostseeinsel im Jahre 1075. Nachdem Slaven, Dänen und Preußen

Weiterlesen »

Straußenfarm Ostseeblick

Wer noch nach einem etwas anderem Ausflugziel sucht, für den könnte die „Straußenfarm Ostseeblick“ in Hohenfelde interessant sein. Man erreicht die Farm über die A1 bis Oldenburg und dann über die B202. Die rund 50 km sind in einer ¾ Stunde geschafft.

Einfahrt zur Straußenfarm
Vorsicht - kann beißen!

Die Straußenfarm liegt nahe der Ostsee und beherbergt zwischen 150 und 180 der großen Vögel. Da hier auch eine Brutstation ist, findet man Strauße in allen Altersstufen. Der Eintritt ist erschwinglich, 2,50 Euro pro Person, Kinder unter 10 Jahren sind frei. Wer eine Führung durch die Farm wünscht, zahlt dafür noch einen weiteren Euro.

Schlüpfendes Küken

 

 

 

 

 

Strauße sind die größten Vögel der Erde, auch wenn sie nicht fliegen können. Der Größte von ihnen, der Blauhals-Strauß, kann bis zu 1,5 Meter groß werden und erreicht ein Gewicht von bis zu 150 Kilogramm. Ihre Heimat sind die Savannen Afrikas.

wenige Wochen alt
Kinderstube - wenige Monate alt
Wer Hunger hat, kann in dem angegliederten Restaurant allerlei Speisen und natürlich auch Straußenfleisch bestellen. Straußenfleisch ist extrem cholesterinarm und besitzt wertvolle ungesättigte Fettsäuren.
Ich finde, das ist ein Ausflug, der sich ganz besonders für Kinder lohnt.

Autor: B.Sch.
Ausgewachsener Hahn