Unsere Werbepartner

Weitere Beiträge

Vogelpark Niendorf

Der in einer Schilflandschaft mit zahlreichen Teichen liegende Vogelpark in Niendorf-Timmendorfer Strand ist ca. 60 km vom Ferienpark entfernt. Auf einer Fläche von rund 70.000

Weiterlesen »

U-Boot S190

Das U-Boot U11 mit der Kennung S190 kann seit 2005 in Burgstaaken auf Fehmarn als Museumschiff besichtigt werden. Das Boot wurde von den Howaldtswerken in

Weiterlesen »

5-Seen-Fahrt

Wer vom Wasser nicht genug bekommen kann, dem empfehlen wir eine Fahrt von rund 50 km in die Holsteinische Schweiz, wo durch das Schmelzwasser der Eiszeit zahlreiche Seen entstanden sind.
Die 5-Seen-Fahrt führt durch den Diecksee, den Langensee, den Behlersee, den Höftsee und den Edebergsee.

Die Seen haben eine Tiefe von bis zu 43 Metern und liegen 22 Meter über dem Meeresspiegel.
Mit der MS Grünau (174 Sitzplätze) legen wir in Malente-Gremsmühlen ab und fahren über den Diecksee, dem größten der 5 Seen, zum ersten Anleger in Niederkleveez. Weiter geht es zum Anleger Timmdorf, wo eine schmale Durchfahrt in den Langensee führt. Dies ist auch die Grenze der Landkreise Ostholstein und Plön. Von dort aus durchqueren wir den Behlersee, den Höftsee und gelangen schließlich in den Edebergsee, dem kleinsten See, wo am Anleger Fegetasche die Hälfe der Fahrt erreicht ist. Anschließend fährt die MS Grünau wieder über die gleichen Haltepunkte zurück nach Malente.

 

An allen Anlegestellen kann man aussteigen und später mit einem anderen Schiff die Fahrt fortsetzen (Gastronomie gibt es ausreichend). In der Hauptsaison von April bis Oktober verkehren die Schiffe stündlich zwischen 10.00 und 16.00 Uhr. Die Fahrt dauert knapp 2 Stunden.

Alternativ zur 5-Seen-Fahrt wird auch eine Fahrt auf dem großen Kellersee angeboten, wo man u. a. das Gut Immenhof, bekannt aus Film und Fernsehen, besuchen kann.

Autor: B.Sch.

Der Ferienpark wünscht allen Feriengästen
und allen Eigentümern
eine besinnliche Adventszeit,
ein Frohes Weihnachtsfest und
ein erfolgreiches Neues Jahr 2022…

…und vor allen Dingen:
bleiben Sie gesund…