Museumshafen

Der seit 2018 geplante Museumshafen wurde am 26.7.2019 mit dem Ziel, die maritime Kultur zu fördern, eröffnet.
Die Steganlage an der Nordmole des Kommualhafens ist nun der Heimathafen von bislang neun historischen Booten.
Zu bestaunen gibt es Segelyachten, Fischkutter und eine als sogenannten Trawler bezeichnete Motoryacht.
Die Boote wurden zwischen den Jahren 1934 bis 1993 erbaut.
Das größte von ihnen ist die Zweimast-Segelyacht TAI PAN aus dem Jahr 1977 mit einer Gesamtlänge von über 15 Metern.

Museumshafen 1    Museumshafen 2 

Auch historische Schiffe aus anderen Ostseeländern legen gerne als Gäste an diesem Museumshafen an.

Autor: B.Sch.