Eine frohe Botschaft für alle Radfahrer.
Seit einiger Zeit befindet sich vor dem Aktiv-Hus eine tolle Einrichtung, an der nicht nur an Fahrrädern, sondern auch an Rollern, Kinderwagen und Rollstühlen kleine Reparaturen selbst durchgeführt werden können.

Fahrrad Reparaturstation      Radstaender      Ladestation 1      

Die Station besteht aus einer Halterung, auf die der Fahrradrahmen aufgehängt werden kann und speziellen Fahrradständern, an denen ein Fahrrad so eingehängt werden kann, dass man bequem am Hinterrad arbeiten kann.

Mit den an Seilen befestigten Werkzeugen, wie Zange, Schraubendrehern, Maul- und Inbusschlüsseln kann mal eben die Sattel- oder Lenkradhöhe verstellt oder einfach nur eine lockere Schraube oder Mutter festgezogen werden.

Mit der integrierten Luftpumpe lassen sich die Reifen wieder bequem aufpumpen.

Besonders praktisch sind die drei abschließbaren Fächer mit integrierter 230 Volt-Steckdose, in denen Akkus mit dem dazugehörigen Ladegerät geladen werden können.

Die geschieht natürlich auf eigenes Risiko, der Strom für den Ladevorgang ist dafür aber kostenlos.

Autor: B.Sch.